Nachbarschaftsmarketing beim Immobilienverkauf in München

Warum Flyer, Broschüren oder Plakate oft erfolgreicher sind als Immobilienplattformen

Statistiken besagen, dass rund 80 Prozent aller Immobilienkäufer aus dem näheren Umkreis einer angebotenen Immobilie stammen, also praktisch aus der Nachbarschaft. Da stellt sich die Frage, wie diese Zielgruppe am besten erreicht und angesprochen werden kann, um ein Haus erfolgreich zu verkaufen. Viele Menschen denken dabei lediglich an die einschlägigen Internetplattformen. Als erfahrene Immobilienmakler wissen wir von Lebenstraum Immobilien jedoch, dass sich das sogenannte Nachbarschaftsmarketing weiterhin auszahlt – auch in München, sofern es richtig eingesetzt wird.

Welche Möglichkeiten hält das Nachbarschaftsmarketing für den Immobilienverkauf bereit?

Wer kennt es nicht – das bekannte Schild oder Plakat im Vorgarten mit der Aufschrift „Zu verkaufen“ oder „For Sale“, um einen Immobilienverkauf anzupreisen? Nicht selten finden sich auch entsprechende Flyer in den Briefkästen der näheren Umgebung oder Aushänge am Schwarzen Brett im Supermarkt um die Ecke.

Wichtig ist bei derartigen Maßnahmen, dass Sie einprägsame visuelle Signale verwenden, um Interessenten in der Nachbarschaft aufmerksam zu machen. Ein Schild mit der Botschaft „Zu verkaufen“ sollte gut sichtbar aufgestellt sein, sodass es etwa im Vorbeifahren gut wahrgenommen wird. Dazu gehört auch, die Kontaktdaten, allen voran die Telefonnummer, deutlich lesbar zu gestalten.

Die Angabe einer privaten Telefonnummer ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn es kann passieren, dass Sie dann mit Anrufen geradezu bombardiert werden. Wenn Sie einen Immobilienmakler in München eingeschaltet haben, sollten Sie dessen Nummer angeben. Oder Sie verweisen, sofern möglich, mit einem Link auf eine Webseite, die einen potenziellen Käufer mit Informationen versorgt.

Flyer als Informationsträger für Ihren Immobilienverkauf

Für eine ausführlichere Beschreibung, als auf einem Hinweisschild möglich ist, sind Flyer eine gute Lösung. Beidseitig auf einem DIN A4-Bogen gedruckt und zweimal gefalzt, bieten sie ausreichend Platz für mehrere Fotos und die wichtigsten Informationen wie Haus- und Grundstücksgröße, Zimmeranzahl, Baujahr, Zustand, Energieverbrauch und Kaufpreis. Die Kontaktdaten von Ihnen oder Ihrem Immobilienmakler dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen. Achten Sie vor allem darauf, dass die Fotos qualitativ hochwertig und aussagekräftig sind. Das Layout sollte insgesamt professionell aussehen, deshalb macht die Beauftragung eines Design-Profis durchaus Sinn.

In einer Großstadt wie München sollten sie in der näheren und weiteren Nachbarschaft mit einer Auflage von 5.000 Flyern zur Verteilung planen. Die Kosten dafür sind bei heutigen digitalen Druckverfahren verschwindend gering. Im Internet gibt es zahllose Online-Druckereien, bei denen Sie nur die fertige Druckdatei hochladen und Ihre Bestellung abschließen müssen. Ihre gedruckten Flyer erhalten Sie in der Regel innerhalb von einer Woche.

Aufwendiger ist es dann schon, die Flyer in Umlauf zu bringen. Für 1.000 Stück müssen Sie mit sechs bis sieben Stunden rechnen. Sie können aber auch Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen bitten, mit zu verteilen oder Sie fragen in den umliegenden Geschäften, ob sie dort Prospekte deponieren dürfen. Wenn es in Ihrem Quartier in München ein wöchentlich erscheinendes Anzeigenblatt gibt, erkundigen Sie nach den Kosten für eine Verteilung als Beilage. Das kann eine Menge Zeit ersparen.

Auch beim Nachbarschaftsmarketing lohnt sich ein Immobilienmakler

Über eines müssen Sie sich im Klaren sein: Auch Marketingmaßnahmen für einen Immobilienverkauf in der Nachbarschaft bedürfen einer guten Planung und verschlingen eine Menge Zeit. Hier kann ein professioneller Immobilienmakler mit Erfahrung und Know-how gezielter vorgehen und mit seinen Kapazitäten schneller agieren.

Zudem verfügt ein Immobilienmakler in der Regel über mehr Verhandlungsgeschick als ein Laie und kann meist einen besseren Preis erzielen, was vielen Menschen bei einem Immobilienverkauf an Nachbarn oder Bekannte schwerfällt. Am besten nehmen Sie heute noch Kontakt mit unserem Team von Lebenstraum Immobilien in München auf und sichern sich unsere Unterstützung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten und wissen nicht, welche Plattform für Sie die beste ist? Wir beraten Sie gerne und übernehmen die Vermarktung für Sie.

Foto: © christin-hume

Kennen Sie schon unsere weiteren Informationsartikel?

Smart wohnen auf dem Land

Der Drang in die Städte ist nach wie vor groß, während das Land an Attraktivität verloren hat. Unter anderem, weil in der Stadt die Versorgung

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Die Themen unserer Infothek

Catrin und Markus Bühler - Lebenstraum Immobilien München

Lebenstraum-Immobilien Team, Catrin und Markus Bühler

Einfach an alles gedacht. So hilft mir das Maklerteam von Lebenstraum-Immobilien beim Haus-Wohnungs- und Immobilienverkauf.