München - Stadtteil Nymphenburg - Lebenstraum Immobilien

München – Stadtteil Nymphenburg

Nymphenburg war lange Zeit Wohnsitz der bayerischen Monarchen und hat davon seinen herrschaftlichen Charakter und den Nymphenburger Schlosspark behalten. Durch die Zusammenlegung mit dem ehemaligen Arbeiterviertel Neuhausen im Jahr 1992 hat Nymphenburg eine Verjüngung erfahren und ist heute ein lebenswertes Viertel mit Stil.

Wohnraum

Die Bandbreite an Wohnraum ist enorm: herrliche Villen reihen sich an innovative Neubauviertel und im Grünen gelegene Sozialwohnungen. Die alteingesessenen Wohngegenden bestechen mit breiten Gehwegen und gepflegten Vorgärten. Schulen und Kindergärten aber auch Geschäfte für den täglichen Gebrauch finden sich in Laufnähe.

Lebensqualität

Der Nymphenburger Kanal bildet das Herzstück des Viertels. Um den belebten Romanplatz findet man noch kleine Feinkostläden und Fachgeschäfte mit langjähriger Tradition. Erholung finden die Anwohner in Bayerns größtem Biergarten, dem Königlichen Hirschgarten, sowie der Pflanzenpracht des Botanischen Gartens und den weiten Wiesen im und um den Nymphenburger Schlosspark.

Anbindung

Nymphenburg ist durch zahlreiche Verkehrsmittel mit der Innenstadt verbunden. Auch das Viertel selbst durchkreuzen einige Tram- und Buslinien. Dank der direkten Anbindung an den Mittleren Ring und an die Autobahn lassen sich der Großraum München und das Alpenvorland mit dem Auto zügig erreichen.