Denkmalgeschützte Altbau – 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz

80799 München/ Maxvorstadt, Etagenwohnung zum Kauf

Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Ausblick Innenhof
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Hauseingang
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Treppenhaus
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Diele
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Diele
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Zimmer links
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Zimmer rechts
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Gaeste WC
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Kueche
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Kueche
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Kueche Balkon
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Badezimmer
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Wohnzimmer
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Wohnzimmer
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Schlafzimmer
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - Schlafzimmer
Denkmalgeschützte Altbau - 4-Zimmer Wohnung mit kl. Balkon und Aussenstellplatz - 3D-Grundriss

Objektdaten

  • Objekt ID
    LT-2072
  • Objekttypen
    Etagenwohnung, Wohnung
  • Adresse
    (München (Landeshauptstadt))
    80799 München/ Maxvorstadt
    Bayern
  • Etage
    1
  • Etagen im Haus
    4
  • Wohnfläche ca.
    96 m²
  • Nutzfläche ca.
    10 m²
  • Balkon-/Terrassen­fläche ca.
    2 m²
  • Zimmer
    4
  • Schlafzimmer
    3
  • Badezimmer
    1
  • Balkone
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Fernwärme
  • Baujahr
    1927
  • Zustand
    gepflegt
  • Ausstattung
    Standard
  • Verfügbar ab
    01.08.2021
  • Stellplatz:
    45.000 EUR (Anzahl: 1)
  • Käufer­provision
    Provisionsfrei für den Käufer
  • Kaufpreis
    1.080.000 EUR

Videos

Kontaktdaten

360 Grad - Rundgang

Objekt­beschreibung

Fast schon unscheinbar in einem klassischem Münchner Altbau-Ensemble, liegt diese vier Zimmer-Wohnung. Das im Jahr 1927 erbaute und im Neubarock gehaltene Wohnhaus der Altmünchner Architekten Steidle & Sepp, liegt im Münchner Stadtteil Maxvorstadt/Schwabing. Dieses wunderschöne, denkmalgeschützte Gebäude wurde regelmäßig Instand gehalten. Ein wirklich beeindruckender Anblick ist der, nachts mit stimmungsvollen Lichtern beleuchtete, von der Stadt München prämierte Innenhof. Sechs verschiedene Hauseingänge mit altem Deckengewölbe und die Treppenhäuser aus massivem Eichenholz, verleihen dieser Immobilie den typischen Münchner Altbau Flair. In den Wohnungen sind größtenteils die alten, Fischgrät verlegten Eichenparkettböden sowie die massiven Füllungstüren erhalten worden. Die für die damalige Zeit typische Raumaufteilung mit Wohnküchen vermittelt eine Wohnatmosphäre, die heute nur noch selten zu finden ist.
Fangen wir zur Abwechslung mal mit etwas Negativem an: Von außen wirkt das Haus schmuck und herrschaftlich, aber innen braucht die Wohnung die ein oder andere Auffrischung. Badezimmer (ca.4,7qm) und Gäste-WC (ca.3,3qm) verlangen nach einem neuen optischen Auftritt. Auch das herrliche alte Fischgrät-Parkett benötigt die liebevolle Aufmerksamkeit eines Profis. Aber wenn Sie eine stilvolle Renovierung nicht scheuen, Ihnen ein Bad mit Elektro-Boiler (den Sie durch einen elektrischen Durchlauf-Erhitzer ersetzen können) keine Angst macht, sondern Ihre Phantasie anregt, dann werden Sie sich sehr wahrscheinlich in diese absolut ruhige Altbauwohnung verlieben.
Die Wohnung hat knapp hundert Quadratmeter – genau gesagt 96 m² plus zehn m² Nutzfläche. Es gibt vier Zimmer: eines davon - wahrscheinlich das Wohnzimmer - ist ein Durchgangszimmer, eine Wohnküche mit Zugang zum kleinen Balkon, ein Badezimmer und ein Gäste-WC. Der Grundriss ist, wie bereits angesprochen, typisch für das Baujahr. Rechts und links von der Eingangstür befindet sich jeweils ein Raum. Der größere von den beiden (ca.19qm), wird vielleicht das Schlafzimmer und der kleinere (ca.7 qm) zum Beispiel Gäste- oder Arbeits- oder Spielzimmer. Da es nicht sehr groß ist, eignet es sich auch als komfortables Ankleidezimmer.
Das Wohnzimmer (ca.26qm) im hinteren Bereich der Wohnung ist ein Durchgangszimmer mit einem wunderschönen Erker zum begrünten Innenhof. Von hier gelangen Sie auch in einen weiteren, vielfältig zu nutzenden Raum (ca.15qm), ebenfalls mit Blick in den Innenhof.
Die Wohnküche (ca.13qm) mit ihren Terrakotta Fliesen und ihrer Holzbalken-Decke strahlt ein rustikal-gemütliches Ambiente aus. Sie bietet genügend Platz für Tisch, Eckbank und Stühle, für Kochen und Essen mit Freunden und Familie. Aber für die Küche haben Sie sicher neue Ideen und Ihren eigenen Stil, den Sie verwirklichen möchten. Eine Rarität: hier befindet sich versteckt eine kleine Speisekammer.
Von der Küche direkt auf den hübschen Original Altbau-Balkon - ein kleiner Balkon (ca. 2qm). Nicht besonders groß, aber für zwei Stühle und einen Beistelltisch ist Platz. Ein Glas Wein nach einem harten Arbeitstag können Sie hier entspannt genießen. Die Vögel leisten ihnen dabei Gesellschaft.
Das weiß geflieste Badezimmer ist mit einer Wanne mit Duschfunktion und einem Einzelwaschbecken ausgestattet. Hier findet auch Ihr Wasch-/Trockengerät seinen Platz. Es gibt die Möglichkeit, im Bad auch noch eine weitere Toilette zu installieren. Der Eingangsbereich weist zudem noch ein kleines, feines Gäste-WC mit Handwaschbecken auf.
Ihren Wagen können Sie bequem im seitlichen Hof auf dem zur Wohnung gehörenden Außenstellplatz parken. Zur gesamten Wohnanlage gehören nur vier dieser „Raritäten“, die kein anderer benutzen darf.
Zusätzlichen Stauraum für z.B. Wein, Skier, Schlitten, Golfausrüstung oder auch den Weihnachtsschmuck finden Sie in den beiden nebeneinander liegenden abschließbaren, absolut trockenen Kellerabteilen.
In diesem Stadtteil lernen Sie schnell nette Menschen/Nachbarn kennen. Es ist eine beeindruckende Wohnanlage mit Alt und Jung. Viele Mieter aber auch Eigentümer, die freundschaftlich miteinander umgehen. Gepflegt könnte man auch sagen, so wie die ganze Anlage.
Gerne zeigen wir Ihnen, bei einem persönlichen Kennenlerntermin, diese Altbau-Wohnung. Machen Sie sich selber einen Eindruck von diesem ungeschliffenen Diamanten!
Wollen Sie hier Ihren Lebenstraum verwirklichen? Dann nehme Sie Kontakt zu uns auf.

Sonstige Informationen

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
Die mögliche Provision entnehmen Sie bitte dem Immobilien-Expose."

Lage

Die Georgenstraße – hier trifft sich Tradition mit Moderne.

Sie verläuft in Ost-West-Richtung nördlich der Innenstadt und trennt die Maxvorstadt im Süden von Schwabing im Norden. Wunderschöne Palais im Jugendstil, im Neubarock und im Stil der Neurenaissance reihen sich aneinander, manche davon sind fast 150 Jahre alt. Seit der Eingemeindung des Dorfs Schwabing 1890 trennt die Georgenstraße fein säuberlich die Maxvorstadt und den neuen Bezirk Schwabing. Die beiden Stadtteile bieten neben der LMU der TU München und der Kunst-Akademie zahlreiche renommierte Galerien und bedeutende kulturelle Sehenswürdigkeiten, darunter z.B. die drei Kunstmuseen der Pinakothek, das Museum Brandhorst und die Glyptothek, in denen Meisterwerke zu sehen sind. Neben Buchhandlungen und individuellen Boutiquen sind hier Cafés und trendige Restaurants bis hin zur Sterneküche ansässig. Das unter Cinema-Afficionados bekannte Isabella-Kino ist um die Ecke. Auf dem begrünten Königsplatz finden Sommerkonzerte statt und es werden Filme unter freiem Himmel gezeigt. Eigentlich selbstverständlich: die hervorragende Infrastruktur mit Schulen, Kitas, Post, Ärzten (auch TCM), Apotheken und den Öffentlichen Verkehrsmitteln.
In Schwabing und der heutigen Maxvorstadt waren früher Künstler und die Bohème zu Hause. Heute zählen sie zu den beliebtesten Wohn- und Ausgehvierteln der Stadt. Für viele Münchner verkörpern sie ein Lebensgefühl: Nachmittage im Straßen-Café, Flanieren auf der Leopoldstraße, laue Abende im Englischen Garten und Kleinkunst rund um die Münchner Freiheit. Besonders prägend für das Quartier sind die Plätze – vielleicht lässt es sich so am besten beschreiben. Denn mit dem Kurfürstenplatz (Tram- und Bus), dem Hohenzollernplatz (U-Bahn, Bus und Tram), Josephsplatz (U-Bahn) oder dem Elisabethplatz mit seinen Marktständen liegen einige der bekanntesten Münchner Plätze in diesem Stadtteil. Der alte Nördliche Friedhof in unmittelbarer Nachbarschaft ist heute ein grünes Klein-Od für Spaziergänger. Und zu den weitläufigen Auen des Englischen Gartens ist es nur ein Katzensprung.

Austattungsbeschreibung

- Baujahr 1927
- denkmalgeschützter Altbau
- 1. Obergeschoss (ohne Aufzug)
- Frischgrätparkett
- Wohnküche
- kleiner Balkon
- 2 x abschließbare Kellerabteile
- PKW-Außenstellplatz
- Fahrrad-Abstellplatz und Fahrradkeller
- Deckenhöhe ca. 275 cm
- Trockenraum

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt

Energieausweis

nicht erforderlich