Immobilienpreise München Neuhausen-Nymphenburg - Lebenstraum Immobilien

Immobilienpreise München Neuhausen-Nymphenburg

Leben und Wohnen

Neuhausen-Nymphenburg bildet Münchens neunten Stadtbezirk. Hier leben rund 100.000 Menschen. Mit einer Wohnung in diesem Bereich ist man immer noch nah am Zentrum, ohne „mitten im Geschehen“ zu sein. Wegen dieser Tatsache, aufgrund der ausgebauten Infrastruktur, der zahlreichen Grünflächen und der überwiegend guten Wohnlagen ist der Stadtbezirk als Wohnstandort beliebt. Das schlägt sich auch in den Preisen nieder.

 

Neuhausen-Nymphenburg – das Wichtigste im Überblick

Der Stadtbezirk bietet kein geschlossenes Bild. Der westliche Teil wird von Schloss Nymphenburg und seinem ausgedehnten Schlosspark eingenommen. Die frühere Sommerresidenz der bayerischen Herrscher gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Münchens und ist ein Meisterwerk des Barock. Weitere große Grünflächen sind der Botanische Garten und der Hirschgarten. Grün präsentieren sich auch die Villenkolonien Gern und Neu-Wittelsbach. Diese Stadtteile sind im 19. Jahrhundert im Zuge der Ausdehnung der Isar-Metropole entstanden. Hier sind noch zahlreiche Gründerzeit-Villen erhalten, ein erheblicher Teil des Baubestandes steht unter Denkmalschutz. Im südöstlichen Teil des Stadtbezirks ist die Bebauung dagegen dichter. In diesem Bereich dominieren einfachere mehrgeschossige Wohnbauten und -siedlungen, die u.a. im Rahmen des genossenschaftlichen Wohnungsbaus entstanden sind. Das urbane Zentrum des Stadtbezirks mit guten Einkaufsmöglichkeiten liegt ebenfalls in diesem Teil – mit dem Rotkreuzplatz als „Dreh- und Angelpunkt“. Gewerbeflächen befinden sich im Süden. Sie schließen sich dort an die zum Münchner Hauptbahnhof führenden Gleisanlagen an.

 

Immobilienpreise in München-Neuhausen-Nymphenburg von 2008 bis 2017

Die Nachfrage nach Immobilien ist groß, das Angebot gering, die Immobilienpreise in München steigen stetig. Allerdings gibt es sehr wohl Unterschiede bei den Preisentwicklungen in den einzelnen Münchner Stadtteilen.

Die folgenden Grafiken geben Ihnen einen Überblick über die Preisentwicklungen für den Kauf von Häusern und Wohnungen (Bestandsimmobilien) und die Mieten von Wohnungen (ebenfalls gebrauchte Immobilien) bei Angebotspreisen. Die Auswertungen wurden auf Basis des mittleren Werts der gesamten Angebotsverteilung (Median), jeweils zum 31.12. des Jahres ermittelt. Selbstverständlich wurden auch die „Ausreißer“ (besonders günstige oder besonders hochpreisige Angebote) im Vorfeld eliminiert. In manchen Jahren war die Anzahl der angebotenen Immobilien gering, so dass der ermittelte Wert nur eine wenig verlässliche Aussagekraft hat. Die Werte sind in der Grafik gelb hinterlegt. Jede Immobilie ist natürlich individuell und verschieden. Den marktgerechten Verkaufs- oder Mietpreis Ihres Hauses oder Wohnung ermitteln wir als Münchner Immobilienmakler gerne für Sie.

 

Immobilienpreise München Neuhausen Nymphenburg Miete Wohnung

 

Im Jahr 2008 lagen die Mieten für Wohnungen in diesem Stadtteil bei € 11,93/ m². Das sind mehr 8 % über dem gesamten Münchner Mietmarkt mit € 11,03/ m². Ähnlich zur Preisentwicklung auf dem Kaufmarkt, lag der Mietpreis 2017 bei € 16,82/ m² und somit rund 2,4 % über dem gesamten Münchner Mietmarkt mit € 16,42/ m².

 

 

 

 

Wohnung Neuhausen Nymphenburg Kaufen

 

Im Jahr 2008 lag der Angebotspreis für Wohnungen bei € 2.917/ m² und damit schon bei mehr als 9 % über dem gesamten Münchner Wohnungsmarkt mit € 2.666/ m². 2017 waren es bei einem Preis von € 7.436/ m² rund 19 % über dem Münchner Immobilienmarkt mit € 6.491/ m².

 

 

 

 

 

Haus kaufen Neuhausen Nymphenburg

 

Im Jahr 2008 lag der Angebotspreis für Häuser bei € 5.724/ m² und damit schon bei mehr als 66 % über dem gesamten Münchner Häusermarkt mit € 3.446/ m². Diese Tendenz setzt sich bis zum Jahr 2017 fort. Mit einem Preis von € 10.104/ m² sind das rund 56 % über dem Münchner Immobilienmarkt mit € 6.491/ m².

 

 

 

 

Auswertungsstichtag: 01.02.2018
Datenstichtag: 31.12. des jeweiligen Jahres
Quelle: iib Institut Innovatives Bauen Dr.Hettenbach GmbH

 

Der Immobilienmarkt

Aufgrund seiner guten Lage ist der Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg gesucht. Da es nur wenige Neubauten gibt, konzentriert sich die Nachfrage nach Immobilien vorwiegend auf den Bestand. Der allgemeinen Entwicklung in München entsprechend sind die Preise in den letzten Jahren stark gestiegen. Das gilt sowohl für Kaufpreise als auch für Mieten. Dabei gibt es – aufgrund der heterogenen Bausubstanz – erhebliche Bandbreiten. Dass Wohnen in einer Genossenschaftswohnung günstiger ist als in einer Gründerzeitvilla, leuchtet unmittelbar ein. Insgesamt ist der Immobilienmarkt in Neuhausen-Nymphenburg eng.

 

Wer wohnt hier?

Die knapp 100.000 Einwohner von Neuhausen-Nymphenburg leben in rund 56.000 Haushalten. Davon sind 58 Prozent Ein-Personen-Haushalte und 24 Prozent Zwei-Personen-Haushalte. 18 Prozent der Bevölkerung wohnen in Mehr-Personen-Haushalten. Das ist ungefähr ein Spiegelbild der Situation in der gesamten Stadt. Jeder sechste Einwohner ist älter als 65 Jahre, jeder achte jünger als 15 Jahre. Damit ist die Bevölkerung geringfügig jünger als der „Durchschnitts-Münchner“. Der Ausländeranteil liegt mit 25 Prozent unter dem Münchner Schnitt.

 

Schulen, Kitas und ärztliche Versorgung

Nymphenburg-Neuhausen verfügt über 33 Schulen und Bildungseinrichtungen mit mehr als 10.000 Schülern. Darunter sind zehn Grundschulen, fünf Gymnasien und zwei Berufsschulen. In 85 Kindertageseinrichtungen werden mehr als 4.500 Kinder betreut. Auch die ärztliche Versorgung ist ausgezeichnet. Im Stadtbezirk liegen das Rotkreuz-Krankenhaus, das Deutsche Herzzentrum, das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder und das Krankenhaus Dritter Orden mit Kinderklinik. Es gibt mehr als 300 Arztpraxen für diverse Gebiete und mehr als 100 Zahnärzte. Auch die Apothekenversorgung ist vorbildlich.

 

 

Weitere Immobilienpreise für unterschiedliche Stadtteile in München finden Sie hier!

Altstadt-LehelAu-HaidhausenAllach-UntermenzingAubing-Lochhausen-LangwiedBogenhausenBerg am LaimFeldmoching-HasenberglHadernLudwigsvorstadt-IsarvorstadtLaimMaxvorstadtMilbertshofen-HartMoosachNeuhausen-NymphenburgUntergiesing-HarlachingObergiesingPasing-ObermenzingRamersdorf-PerlachSchwabing-FreimannSchwabing-WestSendlingSendling-WestThalkirchen-SollnTrudering-RiemUntergiesingMünchen gesamt