Immobilienpreise München Berg am Laim - Lebenstraum Immobilien

Immobilienpreise München Berg am Laim

Berg am Laim – das Wichtigste im Überblick

Der vielfältige Charme von Berg am Laim sorgt ebenso wie seine Nähe zu Münchens Zentrum und die exzellente Anbindung an Nah- und Fernverkehr derzeit für einen anhaltenden Boom des Stadtteils. Seine Lage zwischen dem pulsierenden Haidhausen im Westen, dem vornehmen Bogenhausen im Norden und dem schon fast ländlichen Trudering im Osten spiegelt sich auch in der Stadtteilstruktur wider. Ein von Einfamilienhäusern geprägter östlicher Teil steht dem innenstadtnahen Westen gegenüber, in dem sich mittelständische Gewerbe- und Industriebetriebe, neu angesiedelte Dienstleistungsunternehmen, sozialer Wohnungsbau und vielfältiges Kulturleben mischen. Im Zentrum des Stadtteils befindet sich ein historischer Kern, der noch immer für einen dörflichen Charme des Viertels sorgt.

 

Immobilienpreise in München Berg am Laim von 2008 bis 2017

Die Nachfrage nach Immobilien ist groß, das Angebot gering, die Immobilienpreise in München steigen stetig. Allerdings gibt es sehr wohl Unterschiede bei den Preisentwicklungen in den einzelnen Münchner Stadtteilen.

Die folgenden Grafiken geben Ihnen einen Überblick über die Preisentwicklungen für den Kauf von Häusern und Wohnungen (Bestandsimmobilien) und die Mieten von Wohnungen (ebenfalls gebrauchte Immobilien) bei Angebotspreisen. Die Auswertungen wurden auf Basis des mittleren Werts der gesamten Angebotsverteilung (Median), jeweils zum 31.12. des Jahres ermittelt. Selbstverständlich wurden auch die „Ausreißer“ (besonders günstige oder besonders hochpreisige Angebote) im Vorfeld eliminiert. In manchen Jahren war die Anzahl der angebotenen Immobilien gering, so dass der ermittelte Wert nur eine wenig verlässliche Aussagekraft hat. Die Werte sind in der Grafik gelb hinterlegt. Jede Immobilie ist natürlich individuell und verschieden. Den marktgerechten Verkaufs- oder Mietpreis Ihres Hauses oder Wohnung ermitteln wir als Münchner Immobilienmakler gerne für Sie.

 

Im Jahr 2008 lag der Angebotspreis für Häuser bei € 3.365/ m² und damit 2.3% unter dem gesamten Münchner Häusermarkt mit € 3.446/ m². Diese Tendenz setzt sich bis zum Jahr 2017 fort. Mit einem Preis von € 6.296/ m² sind das rund 3% unter dem Münchner Immobilienmarkt mit € 6.491/ m².

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2008 lag der Angebotspreis für Wohnungen bei € 2.541 / m² und damit schon bei mehr als 4,7 % unter dem gesamten Münchner Wohnungsmarkt mit € 2.666/ m². 2017 waren es bei einem Preis von € 5.698/ m² rund 9,2 % unter dem Münchner Immobilienmarkt mit € 6.491/ m².

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2008 lagen die Mieten für Wohnungen in diesem Stadtteil bei € 10,00/ m². Das sind mehr 9,3 % unter dem gesamten Münchner Mietmarkt mit € 11,03/ m². Ähnlich zur Preisentwicklung auf dem Kaufmarkt, lag der Mietpreis 2017 bei € 13,92/ m² und somit rund 15,2 % unter dem gesamten Münchner Mietmarkt mit € 16,42/ m².

 

 

 

 

 

Auswertungsstichtag: 01.02.2018
Datenstichtag: 31.12. des jeweiligen Jahres
Quelle: iib Institut Innovatives Bauen Dr.Hettenbach GmbH

 

Wohnen & Freizeit

Die hübschen und gemessen an der Größe des Stadtteils zahlreichen Grünanlagen locken die Bewohner im Sommer wie im Winter an die Luft – ob es ein Picknick im Grünen am Piusplatz ist, ein Streifzug durch die Echardinger Schrebergärten oder Rodeln in der Parkanlage Michaelianger. Zudem gibt es in unmittelbarer Nähe am Ostpark gleich zwei Schwimmbäder (Freibad und Hallenbad) sowie ein Wellness-Bad mit Fitness- und Saunamöglichkeiten. Bewegungsfreunde kommen durch ein breites Angebot an Freizeitsportmöglichkeiten auf ihre Kosten, wer es mehr mit Münchner Gemütlichkeit hält, kann aber auch einen Biergarten aufsuchen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind zahlreich und konzentrieren sich auf die Berg-am-Laim-Straße zwischen Ampfingstraße und Schlüsselbergstraße, das Stadtteilzentrum sowie die Kreillstraße auf Höhe der Schüleinstraße. Auch nach dem Ende der Zwischennutzungsprojekte am Ostbahnhof – dem Kunstpark Ost, bis 2003 einer der größten Club- und Partymeilen Europas und der Kulturfabrik – gibt es genügend Möglichkeiten für Kulturinteressierte und Nachtschwärmer. Zudem entstehen mit Musical- und Konzerthaus gerade zwei neue kulturelle Großprojekte.

 

Sehenswürdigkeiten

Die Vielfalt des Stadtteils schlägt sich auch in den architektonischen Sehenswürdigkeiten nieder. Die Pfarrkirche St. Michael aus dem 18. Jahrhundert gehört zu den wichtigsten Baudenkmälern des Rokoko und ist sicherlich eine der schönsten Kirchen Münchens. Mit dem Stephanskirchl aus dem 16. Jahrhundert wartet Berg am Laim zudem mit einem der ältesten Gotteshäuser Münchens auf. Wer es moderner mag, wird sich von dem kaum weniger beeindruckenden Glasbau des Technischen Rathauses begeistern lassen oder von den 2005 errichteten Ten Towers – ein Konstrukt aus fünf identischen Doppeltürmen, die durch mehrere Glasbrücken miteinander verbunden sind.

 

Demographie

Die Bevölkerungszahl wächst in den letzten Jahren stetig. Die Stadt München prognostiziert ein Anhalten dieses Trends, was unter anderem mit den größeren Wohnbauvorhaben in der Nähe des Ostbahnhofs zusammenhängt. Derzeit werden für den Stadtteil etwas über 44.000 Einwohner gezählt (2015). Dabei entspricht der Anteil der Einpersonenhaushalte mit 54,3 Prozent in etwa dem städtischen Durchschnitt. Weitere 24,9 Prozent der Haushalte sind Zweipersonenhaushalte, in 20,8 Prozent der Haushalte wohnen 3 Personen oder mehr. Auch das Durchschnittsalter liegt mit 41,5 Jahren (2013) im städtischen Mittel und wird sich in den kommenden Jahren durch den Zuzug besonders von jungen Familien eher nach unten bewegen.

 

 

Weitere Immobilienpreise für unterschiedliche Stadtteile in München finden Sie hier!

Altstadt-LehelAu-HaidhausenAllach-UntermenzingAubing-Lochhausen-LangwiedBogenhausenBerg am LaimFeldmoching-HasenberglHadernLudwigsvorstadt-IsarvorstadtLaimMaxvorstadtMilbertshofen-HartMoosachNeuhausen-NymphenburgUntergiesing-HarlachingObergiesingPasing-ObermenzingRamersdorf-PerlachSchwabing-FreimannSchwabing-WestSendlingSendling-WestThalkirchen-SollnTrudering-RiemUntergiesingMünchen gesamt