Lebenstraum Immobilien - Immobilienpreise 2020

In München Berg am Laim

Immobilienmakler München - Immobilienpreise 2008 bis 2020 für München Berg am Laim

lElement 2

Das Wichtigste im Überblick

Der vielfältige Charme von Berg am Laim sorgt ebenso wie seine Nähe zu Münchens Zentrum und die exzellente Anbindung an Nah- und Fernverkehr derzeit für einen anhaltenden Boom des Stadtteils.
Seine Lage zwischen dem pulsierenden Haidhausen im Westen, dem vornehmen Bogenhausen im Norden und dem schon fast ländlichen Trudering im Osten spiegelt sich auch in der Stadtteilstruktur wider.

Ein von Einfamilienhäusern geprägter östlicher Teil steht dem innenstadtnahen Westen gegenüber, in dem sich mittelständische Gewerbe- und Industriebetriebe, neu angesiedelte Dienstleistungsunternehmen, sozialer Wohnungsbau und vielfältiges Kulturleben mischen.
Im Zentrum des Stadtteils befindet sich ein historischer Kern, der noch immer für einen dörflichen Charme des Viertels sorgt.

Der Stadtbezirk 14 Berg am Laim liegt im Münchener Südosten. Durch die Neugliederung im Jahr 1992 veränderte sich das Stadtbild und die Einteilung der Bezirke. Seit dieser Zeit gehört Berg am Laim zu den Stadtbezirken mit den wenigsten Einwohnern – auch wenn die Einwohnerzahl in München Berg am Laim seit einigen Jahren kontinuierlich wächst. Während im Jahr 2000 ca. 37.000 Menschen dort lebten, sind es heutzutage bereits über 45.000. 

Ein Grund dafür könnten auch die Immobilienpreise in München Berg am Laim sein. Schließlich liegen die Angebotspreise für Häuser bei EUR 3.365/ m². Falls Sie Immobilien in München Berg am Laim besitzen, sollten Sie berücksichtigen, dass sich die Preise unter dem Niveau von ganz München befinden. Dies ist bereits heute der Fall und wird sich auch Prognosen zufolge in der nahen Zukunft nicht ändern. 

Eine Immobilie verkaufen in München Berg am Laim ist trotz oder gerade wegen der etwas geringeren Preise in diesem Stadtbezirk leicht möglich. Falls Sie mit Ihrem Immobilienmakler in München Berg am Laim einen Käufer suchen, sind die zahlreichen Grünflächen ein gutes Argument für Sie. Schließlich bietet Berg am Laim zahlreiche Grünflächen und Parks, in denen sich Bewohner vom städtischen Trubel ausruhen können. Dies kann Ihr Immobilienmakler in München Berg am Laimals gutes Argument beim Verkauf Ihres Hauses nutzen. Auch wenn das städtische Bild von Bestands- und Neubauwohnungen geprägt ist, gibt es insbesondere im Osten des Stadtteils eine Vielzahl von Einfamilienhäuser. Folglich gibt es ausreichend Auswahl, falls Sie auf der Suche nach Immobilien in München Berg am Laim sind. 

Aerial view of Munich. Munich, Bavaria, Germany

Immobilien bewerten in München und Umgebung

Sie möchten Ihre Immobilie bewerten lassen?

Immobilienpreise in München Berg am Laim von 2008 bis 2020

Die Nachfrage nach Immobilien ist groß, das Angebot gering, die Immobilienpreise in München steigen stetig. Allerdings gibt es sehr wohl Unterschiede bei den Preisentwicklungen in den einzelnen Münchner Stadtteilen.

Die folgenden Grafiken geben Ihnen einen Überblick über die Preisentwicklungen für den Kauf von Häusern und Wohnungen (Bestandsimmobilien) und die Mieten von Wohnungen (ebenfalls gebrauchte Immobilien) bei Angebotspreisen. Die Auswertungen wurden auf Basis des mittleren Werts der gesamten Angebotsverteilung (Median), jeweils zum 31.12. des Jahres ermittelt. Selbstverständlich wurden auch die „Ausreißer“ (besonders günstige oder besonders hochpreisige Angebote) im Vorfeld eliminiert. In manchen Jahren war die Anzahl der angebotenen Immobilien gering, so dass der ermittelte Wert nur eine wenig verlässliche Aussagekraft hat. Die Werte sind in der Grafik gelb hinterlegt. Jede Immobilie ist natürlich individuell und verschieden. Den marktgerechten Verkaufs- oder Mietpreis Ihres Hauses oder Wohnung ermitteln wir als Münchner Immobilienmakler gerne für Sie.

lebenstraum_immobilien_muenchen_wohunungen_haeuser_markus_buehler_catrin_buehler3

Hauspreise in München Berg am Laim von 2008 bis 2020

Im Jahr 2008 lag der Angebotspreis für Häuser bei € 3.365/ m² und damit 2.3% unter dem gesamten Münchner Häusermarkt mit € 3.446/ m². Diese Tendenz setzt sich bis zum Jahr 2020 fort. Mit einem Preis von € 6.800/ m² sind das rund 3,5 % unter dem Münchner Immobilienmarkt mit € 7.050/ m².

Wohnen & Freizeit

Die hübschen und gemessen an der Größe des Stadtteils zahlreichen Grünanlagen locken die Bewohner im Sommer wie im Winter an die Luft – ob es ein Picknick im Grünen am Piusplatz ist, ein Streifzug durch die Echardinger Schrebergärten oder Rodeln in der Parkanlage Michaelianger.

Zudem gibt es in unmittelbarer Nähe am Ostpark gleich zwei Schwimmbäder (Freibad und Hallenbad) sowie ein Wellness-Bad mit Fitness- und Saunamöglichkeiten.
Bewegungsfreunde kommen durch ein breites Angebot an Freizeitsportmöglichkeiten auf ihre Kosten, wer es mehr mit Münchner Gemütlichkeit hält, kann aber auch einen Biergarten aufsuchen.

Die Einkaufsmöglichkeiten sind zahlreich und konzentrieren sich auf die Berg-am-Laim-Straße zwischen Ampfingstraße und Schlüsselbergstraße, das Stadtteilzentrum sowie die Kreillstraße auf Höhe der Schüleinstraße. Auch nach dem Ende der Zwischennutzungsprojekte am Ostbahnhof – dem Kunstpark Ost, bis 2003 einer der größten Club- und Partymeilen Europas und der Kulturfabrik – gibt es genügend Möglichkeiten für Kulturinteressierte und Nachtschwärmer. Zudem entstehen mit Musical- und Konzerthaus gerade zwei neue kulturelle Großprojekte.

Sehenswürdigkeiten

Die Vielfalt des Stadtteils schlägt sich auch in den architektonischen Sehenswürdigkeiten nieder. Die Pfarrkirche St. Michael aus dem 18. Jahrhundert gehört zu den wichtigsten Baudenkmälern des Rokoko und ist sicherlich eine der schönsten Kirchen Münchens.
Mit dem Stephanskirchl aus dem 16. Jahrhundert wartet Berg am Laim zudem mit einem der ältesten Gotteshäuser Münchens auf. Wer es moderner mag, wird sich von dem kaum weniger beeindruckenden Glasbau des Technischen Rathauses begeistern lassen oder von den 2005 errichteten Ten Towers – ein Konstrukt aus fünf identischen Doppeltürmen, die durch mehrere Glasbrücken miteinander verbunden sind.

Demographie

Die Bevölkerungszahl wächst in den letzten Jahren stetig. Die Stadt München prognostiziert ein Anhalten dieses Trends, was unter anderem mit den größeren Wohnbauvorhaben in der Nähe des Ostbahnhofs zusammenhängt. Derzeit werden für den Stadtteil etwas über 44.000 Einwohner gezählt (2015).

Dabei entspricht der Anteil der Einpersonenhaushalte mit 54,3 Prozent in etwa dem städtischen Durchschnitt. Weitere 24,9 Prozent der Haushalte sind Zweipersonenhaushalte, in 20,8 Prozent der Haushalte wohnen 3 Personen oder mehr. Auch das Durchschnittsalter liegt mit 41,5 Jahren (2013) im städtischen Mittel und wird sich in den kommenden Jahren durch den Zuzug besonders von jungen Familien eher nach unten bewegen.

Wohnungspreise in München Berg am Laim von 2008 bis 2020

Mit Ihrem Immobilienmakler in München Berg am Laim können Sie auch Ihre Wohnung verkaufen. Was des einen Freud, ist des anderen Leid. Als Verkäufer profitieren Sie von steigenden Preisen für Immobilien in München Berg am Laim. Während 2008 der Angebotspreis für Wohnungen bei EUR 2.541 / m² lag, steigt dieser Preis kontinuierlich und stark an. Bestandswohnungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen in München Berg am Laimkönnen Sie heute deutlich mehr Geld erzielen. Schließlich haben sich die Immobilienpreise in München Berg am Laim auch bei den Wohnungen verändert. 2020 werden es schon EUR 6.450/ m² beim Kauf einer Wohnung sein. 

Doch auch aus Sicht der Käufer gibt es einen Grund zur Freude. Während die Preise in München Berg am Laim steigen, befinden sich diese noch weit unter dem durchschnittlichen Münchener Niveau. Dies war bereits in der Vergangenheit so und wird sich auch in der nahen Zukunft nicht ändern. Mit Ihrem Immobilienmakler in München Berg am Laim können Sie sich somit auf der Suche machen und eine passende Wohnung finden. Während in weiten Teilen Münchens Wohnungen für Normalverbraucher kaum mehr bezahlbar oder rar gesät sind, ist es möglich, passende Immobilien in München Berg am Laimzu finden. 

Damit korrespondiert auch die Entstehungsgeschichte von München Berg am Laim. Noch heute gibt es eine Vielzahl derjenigen Blockbauten, die bereits nach dem zweiten Weltkrieg erbaut wurden. Anspruch dieser Bauten war es, Wohnraum für sozial Schwächere bezahlbar zu machen. Nichtsdestotrotz gibt es im Stadtkern zudem immer noch einige Gebäude, die aus der vorherigen Zeit stammen. Die vergleichsweise geringen Preise in München Berg am Laim dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich Wohnen in München und auch München Berg am Laim großer Beliebtheit erfreut. Der Trend ist ungebrochen, sodass Sie mit einem Immobilienmakler in München Berg am Laim auch Wohnungen als Geldanlage kaufen können. 

Im Jahr 2008 lag der Angebotspreis für Wohnungen bei € 2.541 / m² und damit schon bei mehr als 4,7 % unter dem gesamten Münchner Wohnungsmarkt mit € 2.666/ m². 2020 waren es bei einem Preis von € 6.450/ m² rund 6,4 % unter dem Münchner Immobilienmarkt mit € 6.889/ m².

Mietpreise in München Berg am Laim von 2008 bis 2020

Das Wohnviertel Berg am Laim ist wieder im Kommen – sowohl die Nähe zum Zentrum als auch eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel machen das Stadtviertel beliebt. Da sich die Mietpreise zwar positiv entwickeln, aber noch weit unter dem durchschnittlichen Niveau in München befinden, sollten Sie Ihren Immobilienmakler in München Berg am Laim mit der Suche nach einer Mietimmobilie beauftragen. Durch die zentrale Lage und die dörfliche Prägung eignen sich Immobilien in München Berg am Laim sowohl für Familien, Paare und Alleinstehende, die eine ruhige Wohngegend im Zentrum wünschen, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen. Mehrere Schulen und kulturelle Einrichtungen sorgen dafür, dass München Berg am Laim alles hat, was das Münchener Herz begehrt. Einen Überblick über die Vorteile von München Berg am Laim bietet Ihnen Ihr Immobilienmakler in München Berg am Laim. 

Dabei profitieren Sie als Vermieter von steigenden Mietpreisen seit einigen Jahren und als Mieter von niedrigen Mietpreisen im Vergleich zu ganz München. Von EUR 11,03/ m² steigt der Mietpreis bis auf EUR 15,25/ m² im Jahr 2020. 

Im Jahr 2008 lagen die Mieten für Wohnungen in diesem Stadtteil bei € 10,00/ m². Das sind mehr 9,3 % unter dem gesamten Münchner Mietmarkt mit € 11,03/ m². Ähnlich zur Preisentwicklung auf dem Kaufmarkt, lag der Mietpreis 2020 bei € 15,25/ m² und somit rund 12,4 % unter dem gesamten Münchner Mietmarkt mit € 17,40/ m².

Grundstück verkaufen / kaufen in München Berg am Laim

lElement 2

Doch nicht immer muss es gleich der Verkauf oder Kauf eines Hauses sein. Wer sich für einen Neubau in München am Laim Interessiert, kann auch ein Grundstück in Laim verkaufen. Ihr Immobilienmakler in München Berg am Laim ist Ihnen bei der Suche nach einem passenden Grundstück behilflich. Schließlich wünscht sich nicht jeder den Kauf einer Immobilie in München Berg am Laim. Wenn es ein Neubau in Laim sein soll, benötigen Sie ein Grundstück. Durch die steigende Beliebtheit sollte es für Sie kein Problem sein, das Grundstück in Laim zu verkaufen. 

Im Durchschnitt kosten die Grundstücke in München 916 Euro pro Quadratmeter. Wer einen Neubau in München Laim wünscht, kann sich mit seinem Immobilienmakler in München Berg am Laim auf die Suche nach einem der beliebten Grundstücke machen. Schließlich gehört München mitsamt der verschiedenen Bezirke zu einer der beliebtesten deutschen Großstädte. Grundstücke und Bauflächen sind rar gesät. Die öffentlichen Planer streben in den letzten Jahren verschiedene Neubauprojekte an, um den Stadtbezirk noch dichter zu besiedeln und der Nachfrage nach Grundstücken Rechnung zu tragen. Ihr Immobilienmakler in München Berg am Laim kennt sich bestens aus und kümmert sich um die Suche nach einem passenden Grundstück.

Immobilienpreise München - Stadtteile: