guten Immobilienmakler München finden Archive - Lebenstraum Immobilien

Pressemitteilung

Das Qualitätssiegel in der Immobilienbranche:
Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG aus München
als »BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT 2017« ausgezeichnet

Hamburg, Januar 2017

 

Diese Auszeichnung gilt als Ritterschlag: Seit 2006 zeichnet BELLEVUE – Europas größtes Immobilienmagazin – jedes Jahr empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus Deutschland und aller Welt als BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS aus. Zu den besten Immobilienunternehmen, die das begehrte Siegel in diesem Jahr, dem bereits zwölften seit Bestehen der Auszeichnung, erhalten haben, gehört die Firma Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG aus München.
Als einziges unabhängiges Qualitätssiegel in der Branche der Immobiliendienstleister genießt die
Auszeichnung BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS ein beachtliches Renommee – national und international.
Eine sechsköpfige Jury aus namhaften Profis der Immobilienwirtschaft und BELLEVUE-Redakteuren prüft jedes Jahr neu, welche Unternehmen das Siegel verdienen und ausgezeichnet werden. Zu den wichtigsten Kriterien gehören dabei Seriosität und Erfahrung, Marktkenntnis, objektive Beratung, Angebotsvielfalt und -qualität sowie AfterSales-Services.

Catrin Bühler, Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG: »Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind sehr stolz darauf, dass unsere Arbeit auf diese Weise so prominent gewürdigt wird. Es ist eine
ehrenvolle Anerkennung für unsere langjährige Arbeit, unsere breite Kompetenz und unseren besonderen
Kundenservice.«

Kontakt:
Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG
Nymphenburgerstraße 69, 80335 München, Deutschland
Tel.: 089-1895198-10
E-Mail: info@lebenstraum-immobilien.com
www.lebenstraum-immobilien.com

 

Über planet c GmbH / BELLEVUE:
Als Experte für Content Marketing ist planet c, Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt, einer der führenden Partner fuür
journalistische Unternehmensmedien. Seit 1990 gibt planet c Europas größtes Immobilienmagazin BELLEVUE heraus, betreibt das
gleichnamige Immobilienportal bellevue.de und produziert auflagenstarke Kundenmagazine in den Themenumfeldern Immobilien,
Wohnen, Lifestyle und Reise. planet c steht für hohe journalistische Qualität, verlegerisches Know-how und technisches Können.
Kontakt: planet c GmbH • Dorotheenstrasse 64 • 22301 Hamburg • J. Borgwardt
Tel. +49(0)40 / 696 595-250 • E-Mail: j.borgwardt@planetc.co • www.bellevue.de

Die Besten der Besten in der Immobilienbranche

 

Pressemitteilung

Hamburg, Februar 2016

Die Besten der Besten in der Immobilienbranche:
Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG aus München als »BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT 2016« ausgezeichnet

Diese Auszeichnung gilt als Ritterschlag: Seit 2006 zeichnet BELLEVUE, Europas größtes Immobilienmagazin,  jedes Jahr empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus Deutschland und aller Welt als BEST PROPERTY AGENTS aus. Zu den besten Immobilienunternehmen, die das begehrte Siegel in diesem Jahr – dem bereits elften seit Bestehen der Auszeichnung – erhalten haben, gehört die Firma Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG aus München.

Die Auszeichnung BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS ist das einzige unabhängige Qualitätssiegel in der Branche der Immobiliendienstleister und genießt national und international beachtliches Renommee. Eine sechsköpfige Jury aus namhaften Profis der Immobilienwirtschaft und BELLEVUE-Redakteuren prüft jedes Jahr neu, welche Unternehmen das Siegel verdienen und ausgezeichnet werden. Zu den wichtigsten Kriterien gehören dabei Seriosität und Erfahrung, objektive Beratung, Marktkenntnis, Angebotsvielfalt und -qualität sowie auch die After-Sales-Services.

Catrin Bühler, Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG: »Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind sehr stolz darauf, dass unsere Arbeit auf diese Weise so prominent gewürdigt wird. Es ist eine ehrenvoll Anerkennung für unsere langjährige Arbeit, unsere breite Kompetenz und unseren besonderen Kundenservice.«

Kontakt:

Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG
Nymphenburgerstraße 69, 80335 München, Deutschland
Tel.: 089-1895198-0
E-Mail: info@lebenstraum-immobilien.com
www.lebenstraum-immobilien.com

 

Über BELLEVUE AND MORE GmbH: Das Hamburger Verlagshaus gibt seit 1990 Europas größtes Immobilienmagazin BELLEVUE heraus und produziert auflagenstarke Kundenmagazine in den Themenumfeldern Immobilien, Wohnen, Lifestyle und Reise.

Pressekontakt: BELLEVUE AND MORE GmbH • Dorotheenstrasse 64 • 22301 Hamburg • Jens Borgwardt Tel. +49(0)40 / 696 595 250 • E-Mail: jborgwardt@bellevue.de • www.bellevue.de

FOCUS Auszeichnung 2016 – Die Top-Makler

München, 16.03.2016 – FOCUS-SPEZIAL: Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG gehört zu den besten Maklern Deutschlands und zu den Top-Adressen in München.

FOCUS Auszeichnung 2016 – Die Top-Makler für die besten Lagen Deutschlands

Eine tolle Leistung! Lebenstraum-Immobilien München gehört laut „FOCUS-SPEZIAL“ zu den besten Immobilienmaklern in Deutschland. Die Auszeichnung zum „Top Immobilienmakler in München“ wird am 17.03.2016 in der Focus Spezial-Ausgabe „Immobilien“ veröffentlicht. Ausgewählt wurden Deutschlands Top 1.000 Makler aus verschiedenen Regionen, in München wurden nur wenige davon prämiert.

Catrin Bühler, geschäftsführende Gesellschafterin bei Lebenstraum-Immobilien freut sich über diese Auszeichnung. „Wir setzen schon immer auf kundenorientierte Prozesse und ein hohe Servicequalität. Bei der Veräußerung und dem Erwerb von Immobilieneigentum geht es um viel mehr als nur um Größe, Preis und Lage. Wir wissen um den emotionalen Faktor, der Kaufinteressenten bei der oftmals größten Investition ihres Lebens zu einer Entscheidung bewegt. Deshalb verkaufen wir keine Quadratmeter. Wir verkaufen ein Lebensgefühl – und in vielen Fällen einen Lebenstraum: den der eigenen vier Wände. Wir legen großen Wert darauf, unsere Kunden fachübergreifend und professionell, aber auch persönlich und feinfühlig zu begleiten – wohlwissend, dass die sorgsame Wahrung der Eigentümer-interessen oberste Priorität hat. Es ist schön, dass sich unser Konzept auszahlt, und wir uns damit als einer der besten Immobilienmakler in München qualifizieren.“

Das FOCUS-SPEZIAL Immobilien informiert Käufer und Mieter umfassend über die Entwicklung der Kauf- und Mietpreise von Wohnimmobilien in Deutschland und nennt erstmals auch gleich den richtigen Ansprechpartner vor Ort. Die Liste der 1.000 Top-Immobilienmakler 2016 gibt eine Orientierungshilfe in einem bislang unübersichtlichen Markt.

Über Lebenstraum-Immobilen
Lebenstraum-Immobilien ist ein führendes Maklerunternehmen für den Verkauf und die Vermietung von Immobilien in München mit dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien. Eine fundierte Ausbildung, beste Marktkenntnis, innovative Vermarktungskonzepte, hohes Engagement, ein umfassendes Netzwerk und Diskretion zeichnen unsere Dienstleistung aus. Zu unseren Kunden zählen private Immobilieneigentümer, geprüfte Kauf-und Mietinteressenten, Investoren und Kapitalanleger sowie Bauträger.

Unternehmenskontakt:

Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co. KG
Frau Catrin Bühler
Nymphenburger Straße 69
80335 München
E-Mail:        catrin.buehler@lebenstraum-immobilien.com
Tel.:            089 – 1895198-10

So finden Sie den besten Immobilienmakler !

 

Wie Sie den besten Immobilienmakler für den Verkauf Ihre Immobilie finden?

Wenn Sie diese Frage bei „Google“ eingeben, erscheinen unzählige Vergleichsportale, die Ihnen die professionelle Unterstützung bei der Maklerauswahl anbieten. Sie werden aufgefordert, die Art der Immobilie zu beschreiben und Ihre Kontaktdaten einzugeben. Einige Portalbetreiber rufen Sie dann umgehend an, um Ihre Angaben zu verifizieren, anderen genügen Ihre Eingaben.

Die meisten dieser Portale haben ein ähnliches Geschäftsmodell: Sie bieten Immobilienmaklern an, Ihre Anfrage gegen ein entsprechendes Entgelt an sie weiterzuleiten. Die Makler müssen dann entweder sofort eine Gebühr für Ihre Daten bezahlen oder erst später, wenn ein erfolgreicher Immobilienverkauf stattgefunden hat und der Makler die Provision vereinnahmt hat.

Eine objektive Bewertung der Maklerdienstleistung durch das Vergleichsportal im Vorfeld findet fast nie statt. Häufig entscheidet allein die Gebührenhöhe, die der Immobilienmakler für die Kontaktdaten des Kunden bezahlen möchte, über die Zustellung Ihrer Anfrage.

Die Anzahl von potenziellen Immobilienverkäufern, die sich einen „guten Rat“ über diese Vergleichsportale erhoffen ist beträchtlich.

Die meisten Immobilieneigentümer verkaufen ein-, höchstens zweimal im Leben das eigene Haus bzw. Wohnung oder gar das Grundstück. Der Markt der Immobilienmakler ist intransparent und leider von vielen „schwarzen Schafen“ gespickt. Wenn man keinen Makler persönlich kennt oder eine Empfehlung bekommt, ist die Auswahl schwierig. Da versprechen Vergleichsportale augenscheinlich Hilfe und Unterstützung. Leider stimmt die gängige Meinung von unabhängigen Vergleichsportalen, die einzig im Sinne der Verbraucher und ohne finanzielle Interessen den besten Makler für Ihre Immobilie finden, in den meisten Fällen nicht mit der Wirklichkeit überein.

Wie finden Sie nun den besten Immobilienmakler für Ihre Immobilie? Fragen Sie in Ihrem Bekannten-und Freundeskreis nach Empfehlungen. Wenn das nicht funktioniert, „googeln“ Sie nach Immobilienmaklern im Umkreis Ihrer Immobilie und schauen Sie sich deren Homepage an. Sprechen Sie persönlich mit Ihrer „engeren Auswahl“ und bilden Sie sich eine Meinung. Zu guter Letzt: Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht, die sich kennen und mögen. Ihr Bauch wird Ihnen sagen, welcher Makler der Richtig ist.

 

 

„BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT 2016“

Lebenstraum-Immobilien wird mit dem Qualitätssiegel „BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT 2016“ ausgezeichnet.
Eine weitere Auszeichnung für den Münchner Immobilienmakler.

München, 17.12.2015. – Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co. KG wird von der BELLEVUE and More GmbH mit dem „BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT 2016“ ausgezeichnet. Bei der Vergabe dieses Qualitätssiegel werden Kriterien wie Erfahrung, objektive Beratung, Marktkenntnis, Seriosität, Angebotsvielfalt und -qualität, Marktkenntnis und After-Sales-Service herangezogen. Die geschäftsführende Gesellschafterin Catrin Bühler ist sehr stolz auf die Leistung des Lebenstraum-Teams, die zu dieser Auszeichnung geführt hat. Unser Anspruch ist es, „die beste Wahl für die Immobilie unserer Kunden zu sein.“. Wir legen großen Wert darauf, unsere Kunden fachübergreifend und professionell, aber auch persönlich und feinfühlig zu begleiten. Diese Auszeichnung bestätigt unsere Arbeitsweise und motiviert uns weiterhin, unsere Services jeden Tag ein bisschen besser zu machen.

Über die Auszeichnung

Europas größtes Immobilienmagazin „BELLEVUE“ zeichnet jedes Jahr besonders empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus aller Welt mit dem Qualitätssigel „BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT“ aus. Die BELLEVUE Jury arbeitet unabhängig, die Auszeichnung wird kostenfrei verliehen. Nur Unternehmen, die ein kontinuierliches Leistungsniveau beibehalten, dürfen das Signet in der Kundenkommunikation verwenden.

Über Lebenstraum-Immobilien

Seit 2009 ist Lebenstraum-Immobilien ein führendes Maklerunternehmen für den Verkauf und die Vermietung von Immobilien in München und Umgebung mit dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien. Eine fundierte Ausbildung, beste Marktkenntnis, innovative Vermarktungskonzepte, hohes Engagement, ein umfassendes Netzwerk und Diskretion zeichnen unsere Dienstleistung aus. Zu unseren Kunden zählen private Immobilieneigentümer, geprüfte Kauf-und Mietinteressenten, Investoren und Kapitalanleger sowie Bauträger.

Wir sind Mitglied im IVD – Immobilienverband Deutschland, dem größten Unternehmerverband in der Immobilienwirtschaft. Diese Mitgliedschaft verpflichtet uns, nach den Standesregeln zu arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem großzügigen Immobilienbüro in der Nymphenburger Straße 69, 80335 München. Lebenstraum-Immobilien: „DIE BESTE WAHL FÜR IHRE IMMOBILIE“

 

 

Pressekontakt:

Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co. KG
Frau Catrin Bühler
Nymphenburger Str. 69
80335 München
Telefon: 089- 1895198-11
Fax: 089- 1895198-69
dialog@lebenstraum-immobilien.com
www.lebenstraum-immobilien.com

Bericht über Lebenstraum-Immobilien im Münchner Merkur & TZ vom 09.10.2015

Lebenstraum-Immobilien
– Der Name ist Programm –

Die eigene Immobilie ist für viele Menschen ein Lebenstraum.
Das gleichnamige Immobilienbüro an der Nymphenburger Straße 69 in München brachte und bringt noch viele Menschen an dieses hehre Ziel. Catrin und Markus Bühler stehen für „Lebenstraum“. Die beiden Immobilienmakler, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt haben, genießen hohes Ansehen – sowohl in der Branche als auch bei ihren Kunden.
„Immobilien sind unsere Leidenschaft! Das verpflichtet uns gegenüber unseren Kunden zur Höchstleistung“, lautet das berufliche Credo des sympathischen Ehepaars.Die beiden Branchenexperten schätzen nicht den Wert einer Immobilie, sie kennen ganz einfach den Wert des betreffenden Hauses oder Grundstücks bezieh-ungsweise der jeweiligen Wohnung.

Wer sich auf die Agentur „Lebenstraum“ einlässt, geht garantiert kein Risiko ein, denn er muss sich auf
keinerlei Kosten gefasst machen, falls der vereinbarte Erfolg – beispielsweise der Verkauf oder die Ver- mietung – nicht eintritt. Wer eine Immobilie kaufen möchte, bei der Finanzierung allerdings Beratungs-bedarf hat, kann sich ebenfalls vertrauensvoll an das Nymphenburger Immobilienbüro wenden. „Lebenstraum“
arbeitet selbstverständlich mit namhaften Banken zusammen.

Auch bei der Vermietung einer Immobilie ist „Lebenstraum“ genau der richtige Partner.
Catrin Bühler: „Wir nehmen Ihnen den gesamten mühsamen Vermietungsprozess ab – vom Erstkontakt bis zu den zahlreichen Interessenten und darüber hinaus.“

 

Bericht über Lebenstraum-Immobilien im Münchner Merkur & TZ lesen Sie hier den gesamten Bericht.
09.Oktober 2015 von Johannes Danner

Der richtige Angebotspreis: entscheidend für den Verkauf!

In der aktuellen Nachfragesituation am Münchner Immobilienmarkt glauben viele Verkäufer, dass quasi „jeder“ Wunschpreis erzielbar ist. Dieser Irrglaube führt dazu, dass viele Immobilien überteuert angeboten werden und sehr lange am Markt sind, da die Eigentümer davon ausgehen, dass irgendwann schon noch ein Käufer zu diesem Preis kommen wird. Warum diese „Strategie“ letztendlich zu einem schlechteren Verkaufsergebnis, d.h. Verkaufspreis unter Marktwert, führt, möchten wir mit diesem Artikel erläutern.

Durch die flächendeckende Immobilienvermarktung über das Internet ist der Markt sehr transparent geworden. Jeder Interessierte kann sich über Portale wie Immobilienscout24 ein breites Bild von der Angebotssituation in den einzelnen Lagen machen und bekommt darüber ein grobes Gefühl für realistische Kaufpreise (wir spreche bewusst von einem „groben“ Gefühl, da Laien in der Regel die Feinheiten der Immobilienbewertung nicht gänzlich einschätzen können). Wenn also „durchschnittliche“ Doppelhaushälften aus den 90er Jahren in einem bestimmten Stadtteil zwischen 600.000 und 700.000 € kosten, fallen Angebote über 800.000 € (bei vergleichbarer Hausgröße) auf – und erfahren deutlich geringere Nachfrage als die günstigeren Angebote.

Nach gewisser Vermarktungsdauer stellen auch die Anbieter dieser überteuerten Häuser fest, dass günstigere Häuser nach ein oder zwei Monaten wieder aus den Internetportalen verschwinden (und somit verkauft wurden), das eigene Haus aber weiterhin unter mangelnden Anfragen leidet. Also senken sie den Preis in kleinen Schritten, um ja nicht zu schnell „zu billig“ anzubieten. Meist liegt der Preis dann jedoch immer noch über dem der Vergleichsangebote und die schwache Nachfrage hält an. Nach zwei oder drei weiteren Preissenkungen und inzwischen mehreren Monaten liegt der verlangte Kaufpreis dann endlich im ursprünglich marktgerechten Rahmen. Aufgrund der angesprochenen Transparenz im Internet haben potentielle Interessenten diese Entwicklung mitverfolgt. Das Interesse an dieser Immobilie ist jedoch nachwievor gering. Warum? Einerseits machen Preissenkungen skeptisch: Stimmt etwas mit der Immobilie nicht, wenn sie über sechs Monate nicht verkauft wurde? Andererseits warten Kaufinteressenten mit einer Anfrage noch, da sie von weiteren Preisreduktionen ausgehen.

Letztendlich stecken die Eigentümer bzw. die Immobilie in einer Preisspirale fest. Der Verkauf zieht sich sehr lange hin und wird nur unter Marktpreis vollzogen werden.

Aus diesem Grund ist es für einen zeitnahen Verkauf zum besten Preis entscheidend, von Anfang an mit einem marktgerechten Angebotspreis in die Vermarktung zu gehen. Lassen Sie diese Bewertung von einem professionellen Immobilienmakler machen, da nur er aufgrund seiner Erfahrung alle wertbeeinflussenden Faktoren erkennen und beurteilen kann.

Oder stecken Sie bereits seit längerem erfolglos im Verkaufsprozess Ihrer Immobilie? Wir kenne die richtigen Strategien, um Sie aus der Preisspirale zu befreien, um doch noch einen bestmöglichen Marktpreis zu erzielen. Wir freuen mich auf Ihren Anruf!

von sebastianhueber am 10. Mai 2015

Immobilien Marktwert

Warum ist es wichtig, jemanden zu kennen der den „richtigen“ Marktwert der eigenen Immobilien kennt?

Eigentümer in München kennen nur eine Richtung für den Wertverlauf ihrer Immobilie: Norden! Die jährlichen Steigerungsraten sind bedingt durch die Attraktivität Münchens als Wirtschaftsmetropole und dem hohen Lebenswert in und außerhalb der Stadt. Sie sorgen für anhaltenden Zuzug aus anderen Region- en Deutschlands. Zusammen mit dem gestiegenen Anspruch an persönlich verfügbarer Wohnfläche steigt die Nachfrage nach Wohnraum von Jahr zu Jahr und führt bei begrenztem Angebot zu stetigem Preisanstieg. Ein anhaltend geringes Zinsniveau beflügelt die Nach- frage zusätzlich und macht es einem potenziellen Verkäufer gleichzeitig schwer, eine geeignete alternative Anla- geform für den realisierten Kaufpreis zu finden. Wer jetzt im Eigenheim wohnt, verkauft also aufgrund der zu erwarten den Steigerung nicht. Ein Kapitalanleger verkauft nach Ablauf der Spekulationsfrist schon gleich zweimal nicht, weil es im Zeichen einer möglichen Verschärfung der Finanzkrise durch Griechenland und Konsorten aktuell keine geeigneten Alternativen gibt. Ist das wirklich so? Die Spezialisten von Lebenstraum Immobilien sagen: „Es kommt darauf an!“ Eine veränderte Lebenssituation, wie die Geburt eines Kindes, der Tod eines geliebten Menschen, körperliche Gebrechen oder finanzielle Schieflagen machen einen Verkauf oft unerlässlich. Veränderte Renditeerwartungen, beispielsweise durch die Einführung der Mietpreisbremse, lassen alternative Investments attraktiver erscheinen. In einer solchen Situation ist es wichtig jemanden zu ken-
nen, der den „richtigen“ Marktwert der eigenen Immobilie ermitteln und diesen zusammen mit einem innovativen und auf die Zielgruppe zugeschnittenen Vermarktungskonzept auch realisieren kann. Es ist genau diese Kombination, die den bestmöglichen Verkaufspreis erzielt. Ein zu hoher Angebotspreis „verbrennt“ die Immobilie in einem transparenten Marktumfeld. Ähnlich einem nicht getrunkenen Bier wird sie „schal“ und es gibt – trotz größter Marketinganstrengungen – viel zu wenig Nachfrage. Man kommt in einen Abwärtsstrudel. Das Ende ist ein Verkauf weit unter Marktwert. Bei einem zu geringen Angebotspreis ist das Resultat identisch, die Lücke zum „richtigen“ Marktpreis lässt sich trotz der starken Nachfrage nicht mehr schließen. Sie verlieren Geld! Die Kombination von Marktpreisermittlung und optimaler Vermarktungsstrategie ist die Expertise von Lebenstraum Immobilien. Neugierig? Dann kontaktieren Sie uns unter www.lebenstraum-immobilien.com oder rufen Sie uns an: 089-1895198-0.

FOCUS Auszeichnung 2015

Die Top-Makler für die besten Lagen Deutschlands

München, 17.03.2015 – Focus Spezial: Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co. KG gehört zum zweiten Mal in Folge zu den besten Maklern Deutschlands und zu den Top-Adressen in München.
Eine tolle Leistung! Lebenstraum-Immobilien München gehört laut „Focus“ zu den besten Immobilienmaklern in Deutschland. Die Auszeichnung zum „Top Immobilienmakler in München“ wird am 17.03.2015 in der Focus Spezial-Ausgabe „Immobilien“ veröffentlicht. Ausgewählt wurden Deutschlands Top 1.000 Makler aus verschiedenen Regionen, in München wurden nur wenige davon prämiert. Lebenstraum-Immobilien erhält diese Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge.
Catrin Bühler, geschäftsführende Gesellschafterin bei Lebenstraum-Immobilien freut sich über diese Auszeichnung. „Wir setzen schon immer auf kundenorientierte Prozesse und ein hohe Servicequalität. Bei der Veräußerung und dem Erwerb von Immobilieneigentum geht es um viel mehr als nur um Größe, Preis und Lage. Wir wissen um den emotionalen Faktor, der Kaufinteressenten bei der oftmals größten Investition ihres Lebens zu einer Entscheidung bewegt. Deshalb verkaufen wir keine Quadratmeter. Wir verkaufen ein Lebensgefühl – und in vielen Fällen einen Lebenstraum: den der eigenen vier Wände. Wir legen großen Wert darauf, unsere Kunden fachübergreifend und professionell, aber auch persönlich und feinfühlig zu begleiten – wohlwissend, dass die sorgsame Wahrung der Eigentümerinteressen oberste Priorität hat. Es ist schön, dass sich unser Konzept auszahlt, und wir uns damit als einer der besten Immobilienmakler in München qualifizieren.“
Das FOCUS-SPEZIAL Immobilien informiert Käufer und Mieter umfassend über die Entwicklung der Kauf- und Mietpreise von Wohnimmobilien in Deutschland und nennt erstmals auch gleich den richtigen Ansprechpartner vor Ort. Die Liste der 1.000 Top-Immobilienmakler 2015 gibt eine Orientierungshilfe in einem bislang unübersichtlichen Markt.

Über Lebenstraum-Immobilen
Lebenstraum-Immobilien ist ein führendes Maklerunternehmen für den Verkauf und die Vermietung von Immobilien in München mit dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien. Eine fundierte Ausbildung, beste Marktkenntnis, innovative Vermarktungskonzepte, hohes Engagement, ein umfassendes Netzwerk und Diskretion zeichnen unsere Dienstleistung aus. Zu unseren Kunden zählen private Immobilieneigentümer, geprüfte Kauf-und Mietinteressenten, Investoren und Kapitalanleger sowie Bauträger.

Unternehmenskontakt:
Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co. KG
Frau Catrin Bühler
Nymphenburger Straße 69
80335 München
E-Mail: Catrin.Buehler@lebenstraum-immobilien.com
Tel.: 089 – 1895198-10

Immobilien-Video sagt mehr als 1000 Worte

Der erste Eindruck zählt!
85% der Käufer wünschen sich professionelle Immobilienvideos, um sich vor einer Besichtigung einen besseren Eindruck von der Immobilie zu verschaffen. Aber kaum ein Makler nutzt Videos für die Vermarktung! Wir tun es!
Eine Studie eines internationalen Immobilienportals belegt, dass Immobilien mit Videos viermal so viele Anfragen von Kaufinteressenten erhalten wie Inserate ohne Video. Das ist nachvollziehbar, denn „Forrester Research“ fand heraus, dass eine Minute Video so viel Wert ist wie 1.800.000 Worte, d.h. mehr Inhalt als jeder Beschreibungstext liefern kann. 80% der Suchenden erinnern sich an die Videos, wohingegen Texte schnell vergessen werden.

Werden Videos sogar in eMail-Newslettern verwendet, steigt die „Klick-Rate“ um ein vielfaches. Wir können dies nur bestätigen, da unser Team von Lebenstraum-Immobilien seit einem Jahr Video-Newsletter verschickt und wir damit nur beste Erfahrungen machen.

Möchten auch Sie als Immobilienverkäufer eine deutlich größere Reichweite für Ihr Angebot erreichen? Rufen Sie uns an! Gerne vermarkten wir auch Ihre Immobilie mit einem Video!

Immobilienvermarktung im Jahr 2020

Ein Samstag Abend im Mai 2020. Sie haben soeben den Auswärtssieg des FC Bayern im heimischen Stadion verfolgt – die neueste Hologramm-Technologie macht’s möglich. Auf dem Heimweg machen Sie mit Ihrem Auto noch kurz Stopp an der Strom-Tankstelle und fahren dann durch Ihr Lieblings-Wohngebiet zum Grillabend mit Freunden. Sie planen schon länger den Kauf eines Hauses in dieser Lage und haben Ihre Suchkriterien bei Lebenstraum Immobilien hinterlegt.

Während der Fahrt durch eine ruhige Seitenstraße bekommen Sie über die App des Maklers auf Ihrem Apple CarPlay eine Push Mitteilung auf Ihr Head-Up-Display, dass in dieser Straße ein Haus nach Ihren Vorstellungen neu zum Verkauf steht. Sie folgen den Routenanweisungen zur genannten Adresse. Dort angekommen setzen Sie Ihre Google Glass auf und betrachten vom Bürgersteig aus das Gebäude. Dank Augmented Reality können Sie von außen dreidimensionale Eindrücke vom Haus gewinnen und die Raumaufteilung ansehen sowie das Exposé mit allen Daten in Ihre iCloud laden.

Am nächsten Tag machen Sie mit Ihrer Familie eine virtuelle Begehung des gesamten Hauses vom heimischen Fernseher aus. Da auch Frau und Kindern das Anwesen gefällt, vereinbaren Sie bestens vorbereitet eine persönliche Besichtigung. Die Terminbestätigung bekommen Sie direkt auf Ihre Smart Watch.

Vor Ort scannt der Makler mit seinem iPad Ihren Personalausweis (verpflichtende Identifikation gemäß Geldwäschegesetz). Da das Bestellerprinzip inzwischen auch für den Verkauf gilt, ist die Vermittlung für Sie als Käufer provisionsfrei. Während der Führung bekommen Sie ergänzende Informationen per Bluetooth auf Ihre Smartphone, damit Sie alle Fakten zuhause nachvollziehen können. Abschließend erhalten Sie vom Makler eine ausführliche Beschreibung der Wohnlage mit allen Informationen über Schulen, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Die für Ihre Finanzierungsprüfung relevanten Unterlagen schickt Lebenstraum Immobilien direkt an Ihre Bank.

Ein paar Tage später haben Sie sich zum Kauf entschieden. Der Makler schickt Ihnen die Reservierungsvereinbarung per eMail zu, sodass Sie diese direkt auf Ihrem iPad unterschreiben und zurückschicken können. Die weiteren Schritte organisiert Lebenstraum Immobilien für Sie…


Wie man sieht, werden durch neue Technologien und deren zunehmende Verbreitung Prozesse und Informationsflüsse vereinfacht. Interessenten können sich schon vor dem Erstkontakt mit dem Makler sehr detailliert über Angebote informieren und nehmen erst dann Kontakt zum Anbieter auf. Es gibt weniger unnötige Besichtigungen, was den Verbrauch der Ressource „Zeit“ von Makler und Interessent effizienter werden lässt. Auch die Kommunikation mit weniger „Papierkram“ schafft mehr Freizeit und schont die Umwelt.

Den Mensch als Makler ersetzen kann die beste Technik aber nie: Der Kauf einer Immobilie ist und bleibt ein emotionaler und beratungsintensiver Schritt im Leben. Die damit verbundenen Gefühle und individuellen Herausforderungen wird die Technik nie komplett übernehmen können.

von Sebastian Hueber

Die Käuferprovision als Treiber des schlechten Maklerimages

Vor ein paar Wochen durfte ich an einer Diskussionsrunde über das Image von Immobilienmaklern teilnehmen. Neben der leider oft verfälschten und populistischen Darstellung in den Medien ist das Problem unserer Branche aber vor allem hausgemacht und teilweise begründet: Es gibt einfach zu viele „schwarze Schafe“, die die Möglichkeiten der deutschen Provisionsstruktur für sich und auf Kosten ihrer Kunden ausnutzen. Und darunter leidet der Ruf des ganzen Berufsstands.

In Deutschland ist es bekanntlich erlaubt, vom Käufer eine Provision zu verlangen, obwohl der Verkäufer der Auftraggeber ist (auf die noch vergleichbare Situation bei Vermietungen will ich an dieser Stelle nicht eingehen, da sich die gesetzliche Regelung hier vsl. demnächst ändern wird). Ortsüblich in den meisten Bundesländern ist eine mit erfolgreicher Vermittlung fällige Provisionszahlung sowohl vom Verkäufer als auch vom Käufer (in Bayern jeweils 3,57%), die im Idealfall unter zwei am Verkauf beteiligten Maklern aufgeteilt wird (Gemeinschaftsgeschäft, Verkäuferprovision). In Märkten mit großer Nachfrage und knappem Angebot gehen viele Makler jedoch dazu über, keine Provision vom Verkäufer zu verlangen, um überhaupt an Aufträge zu kommen. Diese Vorgehensweise führt zu mehreren Problemen:

  1. Der Makler wird vom Verkäufer beauftragt, jedoch vom Käufer bezahlt. Er kommt in einen Interessenskonflikt und wird eher im Interesse des zahlenden Käufers handeln und damit gegen das Interesse des ursprünglichen Auftraggebers. Dies führt zu Unzufriedenheit beim Verkäufer.
  2. Die nicht vereinbarte Verkäuferprovision führt zu Ineffizienzen auf dem Markt: Der Makler kann keine Gemeinschaftsgeschäfte mit anderen Maklern machen, die einen Käufer aus dem eigenen Bestand zuführen. D.h. Kunden eines Käufermaklers können nicht alle auf dem Markt angebotenen Immobilien kaufen. Dies führt zu Unzufriedenheit bei Kaufinteressenten.
  3. Makler müssen keine wertvolle Dienstleistung anbieten, um an Verkaufsaufträge zu kommen. Da die „Leistung“ den Auftraggeber nichts kostet, hinterfragt er nicht den zu erwartenden Mehrwert durch den Makler. Dies ist ein Freibrief für mangelhaften Service, der am Ende nicht zum bestmöglichen Verkaufsergebnis für den Verkäufer führt. Dies wiederum ist ein weiterer Treiber für die Unzufriedenheit des Verkäufers.

Die entstehende Unzufriedenheit bei Verkäufern und Käufern resultiert letztendlich in negativer Stimmung und einer schlechten Publicity des Maklerberufs.

Schauen wir mal in die Länder, wo Immobilienmakler einen angesehenen und wertgeschätzten Beruf haben. Neben vielen Ländern in Europa sollen vor allem die USA und Kanada als Beispiel dienen.  Grundlage für die effiziente und kundenorientierte Maklertätigkeit ist vor allem die Provisionsstruktur. Es ist Standard, dass der Verkäufer 6% Maklerprovision zahlt. Es gibt keine Käuferprovision! Dadurch hinterfragen Verkäufer die Dienstleistung des Maklers sehr genau bevor ein Auftrag unterschrieben wird. Kann ein Makler kein erfolgversprechendes Vermarktungskonzept vorlegen, erhält er keinen Auftrag. Die dadurch entstehende Konkurrenzsituation belebt das Geschäft und bringt leistungsorientierte Makler, die den Auftraggebern einen echten Mehrwert bieten (müssen), um überleben zu können.

Ich möchte damit nicht sagen, dass die Käuferprovision allein an allem Schuld ist. Es gibt auch in den USA schlechte Makler und in Deutschland gute Makler. Aber wie oben beschrieben wirkt das hiesige Provisionssystem als Nährboden für opportunistisches Verhalten und bloßes “Abgreifen” der Käuferprovision.

Daher kann ich meinen Appell an Verkäufer nur wiederholen: Schauen Sie nicht nur auf den Preis der Maklerleistung, sondern auch auf den Gegenwert, den Sie erwarten dürfen.

Dies ist ein Gastbeitrag von Herrn Sebastian Hueber – selbständiger Immobilienmakler bei Lebenstraum-Immobilien.